Lizenz Urheberrechte

Lizenzvergabe Urheberrechte ( Stand Mai 2018 )

Alle Rechte an den Fotografien und / oder Kunstwerken verbleiben beim jeweiligen Urheber.
Der Urheber ist namentlich im Produkt vermerkt.
Die Urheber vergeben lediglich Nutzungsrechte!

Das Urheberrechtsgesetz räumt dem Urheber eines Werkes Persönlich­keits­rechte (§§ 12-14) und Verwertungsrechte (§§ 15-23) ein.

Das Recht des Urhebers erlischt 70 Jahre nach dessen Tod (§ 64ff).
Oftmals greifen dann andere Schutzrechte, wie z.B. das Marken- oder Eigentumsrecht.

Nutzungsrechte Wandbilder & Fotoabzüge
Die gekauften Wandbilder & Fotoabzüge dürfen, als Produkt, frei verwenden. Es dürfen keine Reproduktionen davon erstellen.
Somit folgt: Es dürfen auch keine reproduzierten digitalen Abbildungen davon verbreitet werden.

Nutzungsrechte Digitale Fotografien
Mit dem Kauf einer digitalen Fotografie wird eine Lizenz erworben. Sie darf nur wie im Lizenztext vereinbart genutzt werden. Der Lizenztext gilt als vereinbart und anerkannt. Die Fotografie bleibt Eigentum des Urhebers, es sei denn, es ist etwas anderes schriftlich vereinbart.

Für jede Verwendung ist eine separate Lizenz zu kaufen.
Ein Foto ist immer nur für ein Projekt gültig.
Gewerbetreibende können Lizenzenn ( Wiederverkauf) erwerben.

Recht auf Namensnennung
Der Urheber muss bei Verwendung digitaler Fotografien genannt werden.
Beispiel Printmedien:
Fotografie Werner Cassel

Fallweise ist Online ein Link zur Webseite auf den Urhebernamen zu setzen.
Beispiel  für Web & Online:
(c)  888fotos.de Werner Cassel.

Eine Verwendung in sozialen Netzwerken darf nur vom Rechteinhaber erfolgen. Hierfür sind die einschlägigen Personenschutzrechte zu beachten.

Recht zur Bearbeitung
Es ist gestattet die Fotografien zu bearbeiten oder zu verändern. Alle anderen Rechte bleiben davon unberührt.

Es ist nicht erlaubt
Eine Lizenz darf nur mit Zustimmung des Urhebers weitergegeben oder veräußert werden. Eine Lizenz gilt nur für einen Kunden und ein Projekt – dabei ist es egal ob Kunde eine Privatperson oder ein Unternehmen ist.

Nutzungsrechte Virtuelle Panoramen
Sie erwerben beim Kauf eines virtuellen Panoramas eine zeitlich begrenzte Lizenz (Abonnement). Sie bekommen die Daten nicht ausgehändigt. Sie erhalten einen Einbettungscode für Ihre Homepage, den Sie auf der beim Kauf genannten Homepage (URL) beliebig oft verwenden dürfen.

Sie dürfen den Einbettungscode für das abonnierte Panorama nur nutzen, wie im Lizenztext vereinbart. Der Lizenztext gilt als vereinbart und anerkannt, sobald Sie ein virtuelles Panoramaprodukt kaufen und wir Ihnen den Einbettungscode zur Verfügung gestellt haben. Die Daten des virtuellen Panorama bleiben Eigentum des Urhebers, es sei denn, es ist etwas anderes schriftlich vereinbart.

Sie dürfen ein virtuelles Panorama pro Domain-URL – auch auf Unterseiten – beliebig nutzen. Für jede weitere Domain-URL ist eine separate Lizenz zu kaufen.
Eine Lizenz für Domain-URL homepage 01.de sowie für Domain-URL homepage 02.de  erfordert somit zwei Lizenzen.
Gewerbetreibende können Lizenzen auch zum Wiederverkauf erwerben.